Mehr Lust auf
draußen oder
wie wäre ein
Wohnzimmer
im Freien!


Das Wohnzimmer einfach nach draußen verlegen – es ist momentan der wohl angesagteste Outdoor-Trend. Kein Wunder, schließlich lässt sich der Sommer auch zuhause mit Freunden und Familie auf Terrasse oder Balkon richtig entspannt genießen. Und an lauen Abenden gemütlich Cocktail- oder Grill-Partys feiern. Wir kombinieren unsere Erfahrungen mit Ihren Ideen und Gestaltungswünschen, schaffen für Sie das perfekte Wohnzimmer im Freien und verbinden Innen- und Außenräume auf harmonische Weise.

Oder haben Sie sich vielleicht schon einmal darüber Gedanken gemacht, haben erste Ideen, was Sie gerne in Ihrem Garten verändern möchten? Bevorzugen Sie einen von Design und Ästhetik geprägten Garten oder lieber ein naturbelassenes, trotzdem aber nicht ungepflegtes Fleckchen Erde? Einfahrten und Treppen, Eingangspodeste aus Naturstein, Terrassen und Balkone ermöglichen auf allen Wohnebenen Zugang nach draußen, Natursteinmauern, Hangbefestigungen und Stützmauern, Sichtschutzelemente, Zaunanlagen und Gartenteiche setzen Akzente und bringen Atmosphäre in Ihren Garten.

Lassen Sie sich von der Natur inspirieren und wir setzen Ihre Gartenträume beispielsweise mit Natursteinen in die Realität um. Das besondere von Natursteinmaterialien ist die Einzigartigkeit der Steine. Jeder Stein ist in Nuancen anders gefärbt als der Nachbarstein. Die Farben sind farbecht und nicht irgendwann, wie bei manchen Betonsteinen, ausgewaschen. Gerade die Straßen in vielen unserer schönsten Altstädte besitzen einen Belag aus Natursteinpflaster, der seit Jahr und Tag ohne Probleme funktioniert.


Wertvoll, edel und dauerhaft sind die Eigenschaften, mit denen sich Natursteinbeläge beschreiben lassen. Jeder kennt den Zauber, der von Steinen ausgehen kann, ihre Beständigkeit, ihre Muster, Farben und Formen und letztendlich ihre Geschichte faszinieren und der Alterungsprozess lässt sie teilweise noch reizvoller erscheinen. In den Garten lassen sie sich immer wieder erstaunlich einfach integrieren und selbst mit einfachen Bruchsteinmauern oder schlichten Polygonalplatten erreicht man oft umwerfende Effekte. Pflegetechnisch wird Naturstein oft als arbeitsaufwändiger eingestuft als Betonstein, diese pauschale Meinung teilen wir nicht. Meistens entscheidet darüber nicht die Art des Materials bzw. Steines, sondern die Qualität der Ausführung, die Fugengestaltung und die Umgebung der Fläche. Bei einer gut ausgeführten Fläche, die nicht feucht und stark verschattet ist, reicht als Pflege das gelegentliche Säubern durch Abfegen.
 

Qualität entscheidet. Die Verlegung von Natursteinplatten oder -pflaster ist eine qualifizierte Handwerksarbeit und sollte immer von einem Fachmann ausgeführt werden. Unsere motivierten und qualifizierten Mitarbeiter sorgen mit einem sehr gut ausgestatteten Maschinenpark dafür, das alle Projekte mit kompromissloser und exakter Handwerksarbeit schnell, zuverlässig und termingerecht ausgeführt werden.